Spielbericht wC1 Landesliga

Die wC1 verteidigte zu hause den 3. Tabellenplatz gegen den Verfolger aus Groß Lafferde in einem interessanten und torreichen Spiel mit 43:33 (22:20).

In einer ausgeglichenen ersten Halbzeit konnten wir uns zwar zwischenzeitlich auf 5 Tore absetzen, diesen Vorsprung aber nicht bis in die Pause verteidigen.

Insbesondere die gut vorgetragenen Angriffe der Gäste über die Außenpositionen bereiteten uns anfangs viele Probleme.

Nach der Pause bekamen wir den Gegner immer besser in den Griff und konnten zunächst mit gutem Kombinationsspiel die 5-Tore-Führung wieder herstellen.

Als wir Mitte der zweiten Halbzeit dann kurz hintereinander zwei 2-Minuten-Strafen erhielten, wurde es noch einmal spannend. Aber die Mädels blieben konzentriert, sehr beweglich in der Abwehr und durchsetzungsstark im Angriff, so dass wir in dieser kritischen Phase den Vorsprung auf neun Tore ausbauen konnten.

Trotz einiger Schwächen in der Abwehr freuen wir uns besonders, dass heute alle Feldspieler Tore geworfen haben und gehen hoch zufrieden in die Weihnachtsferien.

Es spielten: Sarah S. (TW), Lea (8), Malin (8), Liz (1), Enny (4), Svenja (5), Meike (1), Natalie (1), Benita (TW), Sophia (1), Sarah P. (2), Beatriz (12)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.