Weibliche C-Jugend Spielbericht

Unsere wC1 schlägt in einem jederzeit spannenden Spiel die HSG Nord Edemissen knapp mit 26:23 (12:12).

In der sehr warmen, heimischen Halle erwischten wir den besseren Start und gingen zunächst in Führung.

Aufgrund einiger Flüchtigkeitsfehler im Angriff und Unsicherheiten in der Abwehr hielt der Vorsprung aber nicht lange und die HSG Nord konnte nach sieben Minuten den Spielverlauf drehen, bevor wir zum Ende der ersten Halbzeit wieder ausglichen.

Zu Beginn der zweiten Halbzeit zog die HSG Nord gleich mit drei Toren davon und wir mussten uns erst einmal mühsam wieder herankämpfen.

In der Schlussphase eines ausgeglichenen Spiels zweier gleichstarken Mannschaften profitierten wir von unserem großen ausgeglichenen Kader, konnten noch einmal eine „Schippe drauflegen“ und mit vier Toren in Folge das Spiel für uns entscheiden, während die HSG Nord bei der großen Hitze mit nur einer Auswechselspielerin nichts mehr zuzusetzen hatte.

Es spielten: Sarah S. (TW), Andrea, Lea (7), Malin (9), Liz (2), Enny (4), Svenja (1), Meike, Natalie, Benita (TW), Sophia, Josi, Sarah P. und Beatriz (3)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.