wA1 Landesliga 

Spitzenreiter! 
Am Mittwoch haben wir gegen den HSG Nord Edemissen gespielt. Beide Mannschaften waren heiß auf den Sieg, denn für uns und auch für die gegnerischen Mädels war die Meisterschaft noch offen.

Trotz unserer Motivation lief die erste Halbzeit schleppend. In der Abwehr fehlte die Absprache und im Angriff haben wir oft das Tor verfehlt, sodass es mit einem Unentschieden in die Halbzeit ging. 

In der zweiten Halbzeit ging es genauso weiter, sodass es spannend blieb. Alle fieberten mit. Wir motivierten uns alle gegenseitig und die Fans waren überragend. 

Als es dann kurz vor Ende des Spiels nach einem Unentschieden aussah, mussten wir noch ein letztes mal Kampfgeist beweisen. 

Am Ende setzten wir uns mit einem Tor gegen den HSG durch. Mit dem Endstand 26:25 sind wir nun Spitzenreiter.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.