wA1 Landesliga Spielbericht

Heute begann die Rückrunde. Wir begegneten unserem ersten Gegner Münden erneut.Nach einer eineinhalb stündigen Fahrt waren alle motiviert das Spiel zu gewinnen.

Von dieser anfänglichen Motivation merkte man im Spiel aber wenig.

Bereits am Anfang hatten wir Schwierigkeiten ins Spiel hineinzukommen. Wir machten viele technische Fehler, und auch in unserer Abwehr fehlte die Absprache. Immer wieder ließen wir uns von den gegnerischen Mädels austricksen und trafen vorne das Tor nicht.

Zur Halbzeit stand es 13:12 für die Gegner. Trotz motivierender Worte in der Kabine schafften wir es nicht das Spiel zu wenden. 

Obwohl wir spielerisch klar im Vorteil waren konnten wir dieses Spiel wegen zu vieler einfacher Fehler nicht für uns gewinnen. Immer wieder stand es Unentschieden und das Spiel blieb spannend. Am Ende hatten wir einen Einbruch und das Spiel endete mit 

24:27.

Trotzdem konnten wir uns freuen Sofie wieder auf dem Spielfeld zu sehen, die nach einer Pause durch eine Verletzung nun endlich wieder mitspielen konnte.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.