wA1 Landesliga

Am letzten Sonntag empfingen wir die Mädels aus Empelde. Nachdem wir in den ersten paar Minuten 4 Tore in Folge durch die Nummer 5 kassiert hatten, fingen wir uns und konnten unsere Abwehr stabilisieren. Durch offensives Stellungsspiel gelang es uns einige einfache Ballgewinne zu erzielen, die uns zu einfachen Toren verhalfen. 10 Minuten vor Ende der ersten Halbzeit gerieten wir jedoch in eine Tiefphase, welche uns zwar nicht die Führung kostete, aber dennoch den Halbzeitstand von 18:14 zur Folge hatte. Der Start in die zweite Hälfte lief gut und nach vielen Tempogegenstößen, zusätzlich zu einer besseren Trefferquote, als in den ersten 30 Minuten, konnten wir das Spiel sicher mit 35:22 beenden. Somit war dies das dritte Spiel in folge, welches wir mit über 35 Toren für uns entscheiden konnten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.