wA1: Landesliga  Spielbericht

Am Samstagabend empfingen wir die HSG Schaumburg-Nord. Nachdem unser Gegner unsere Halle doch noch gefunden hatte, wurde das Spiel mit kurzer Verzögerung angepfiffen.
Nach einem ausgeglichenen Start konnten wir uns ab der 15. Minute bis zur Halbzeit mit einem 9 Tore Vorsprung von unserem Gegner absetzten (18:9).
Die zweite Halbzeit verlief ähnlich wie die erste, allerdings hatten wir zwischendurch eine kurze Schwächephase. Diese nutzte unser Gegner aus und kämpfte sich auf bis zu 5 Toren heran. 

Zum Schluss, mit der nötigen Konzentration, fingen wir uns wieder und besiegten unseren Gegner mit 37:27.
Großes Lob an Anna und Lotte die mit ihren 17 und 10 Toren einen erheblichen Anteil an unserem Sieg hatten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.