wC1 Spielbericht

Die weibl. C-Jgd. gewinnt beim MTV Groß Lafferde ungefährdet mit 32:29 (14:14).
Mit einer gut organisierten, offensiven Abwehr bekamen wir das Spiel gleich zu Beginn unter Kontrolle und spielten uns in den ersten 10min eine 3 Tore Führung heraus. Im weiteren Verlauf schlichen sich jedoch einige Unkonzentriertheiten ein, die die Gastgeber nutzten um kurz vor der Pause auszugleichen.
Aber wir ließen uns nicht aus der Ruhe bringen, kamen voll motiviert aus der Pause und übernahmen wieder die Führung, die wir bis auf fünf Tore ausbauen konnten. Spannend wurde es dann noch einmal, als wir Mitte der zweiten Halbzeit mehrere unnötige Zeitstrafen kassierten und sogar kurzzeitig nur mit drei Feldspielerinnen agierten. Aber die Mädels nahmen diese Herausforderung gut an und verteidigten die Führung bis zum Schluss.
Es spielten: Sarah S. (TW), Andrea, Lea (6), Malin (8), Liz (1), Enny (1), Svenja (7), Meike (2), Natalie, Benita (TW), Sophia, Sarah P. (1) und Beatriz (6)

wC1 Landesliga Spielbericht

Die weibl. C-Jgd. verliert nach großartiger kämpferischer Leistung zuhause knapp mit 20:22 (10:12) gegen die HSG Nord Edemissen . In unserer gut gefüllten Halle hatten wir uns einiges vorgenommen und wollten die Gäste vom zweiten Tabellenplatz verdrängen. Leider kamen wir nicht so gut ins Spiel wie die Gästen und lagen schnell mit vier Toren zurück. In der Abwehr bekamen wir die wendigen Gegnerinnen nur schwer in den Griff und im Angriff leisteten wir zu viele unnötige Ballverluste. Mit guter kämpferischer Einstellung konnten wir zum Ende der ersten Halbzeit den Abstand auf 2 Tore verringern.
Wir kamen gut aus der Pause und konnten gleich nach Wiederanpfiff den Ausgleich erzielen und konnten das Spiel lange offen halten. In einer nervösen Schlussphase leisteten wir uns aber zu viele Fehlwürfe um das Spiel für uns zu entscheiden.
Es spielten: Sarah S. (TW), Andrea, Lea (4), Malin (8), Liz, Enny (3), Svenja (2), Meike, Kim, Benita (TW), Sophia, Josi, Sarah P. und Beatriz (3)

Spielbericht wC1 Landesliga

Die wC1 erkämpft bei der JSG Münden/Volkmarshausen in einem spannenden und hochklassigen Spiel ein 27:27 (13:14) Unentschieden.

Nach einer fast zweistündigen Anreise kamen wir zunächst schwer ins Spiel und lagen bereits nach fünf Minuten mit 4 Toren in Rückstand.

Zur Mitte der ersten Halbzeit konnten wir dann endlich ausgleichen und mit dem Pausenpfiff sogar erstmals in Führung gehen.

Nach der Pause ging es spannend und ausgeglichen weiter. Mitte der zweiten Halbzeit konnten wir uns dann mit fünf Toren absetzen.

Leider spielten wir in der Folge nicht clever genug, schlossen unsere Angriffe zu hektisch und unkonzentriert ab und gaben den Gastgebern so die Möglichkeit fünf Minuten vor Schluss wieder auszugleichen.

Es spielten: Lea (3), Malin (5), Liz, Enny (4), Svenja (2), Meike (2), Benita (TW), Sophia, Josi, Sarah P. und Beatriz (11)

Spielbericht wC1 Landesliga

Die wC1 verteidigte zu hause den 3. Tabellenplatz gegen den Verfolger aus Groß Lafferde in einem interessanten und torreichen Spiel mit 43:33 (22:20).

In einer ausgeglichenen ersten Halbzeit konnten wir uns zwar zwischenzeitlich auf 5 Tore absetzen, diesen Vorsprung aber nicht bis in die Pause verteidigen.

Insbesondere die gut vorgetragenen Angriffe der Gäste über die Außenpositionen bereiteten uns anfangs viele Probleme.

Nach der Pause bekamen wir den Gegner immer besser in den Griff und konnten zunächst mit gutem Kombinationsspiel die 5-Tore-Führung wieder herstellen.

Als wir Mitte der zweiten Halbzeit dann kurz hintereinander zwei 2-Minuten-Strafen erhielten, wurde es noch einmal spannend. Aber die Mädels blieben konzentriert, sehr beweglich in der Abwehr und durchsetzungsstark im Angriff, so dass wir in dieser kritischen Phase den Vorsprung auf neun Tore ausbauen konnten.

Trotz einiger Schwächen in der Abwehr freuen wir uns besonders, dass heute alle Feldspieler Tore geworfen haben und gehen hoch zufrieden in die Weihnachtsferien.

Es spielten: Sarah S. (TW), Lea (8), Malin (8), Liz (1), Enny (4), Svenja (5), Meike (1), Natalie (1), Benita (TW), Sophia (1), Sarah P. (2), Beatriz (12)

Spielbericht wC1 Landesliga

Die wC1 gewinnt ihr Auswärtsspiel in Hameln gegen die JSG Weserbergland ungefährdet mit 36:23 (18:10).

Mit einer kompakten Abwehr und schnell vorgetragenen Angriffen übernahmen wir sofort das Kommando und führten bereits nach 6 Minuten mit 6:0.

Anschließend kontrollierten wir das Spiel und gingen mit einer komfortablen 18:10 Führung in die Pause.

Gleich zu Beginn der zweiten Halbzeit bauten wir unseren Vorsprung auf 10 Tore aus und nutzten im weiteren Verlauf des Spiels die Gelegenheit die Aufstellung zu variieren und den zuletzt weniger eingesetzten Spielerinnen mehr Spielerfahrung zu ermöglichen.

Es spielten: Sarah S. (TW), Lea (5), Malin (11), Liz (1), Enny (3), Svenja (3), Meike, Natalie, Benita (TW), Sophia (2), Josi, Sarah P. (1) und Beatriz (10)

Spielbericht wC1 Landesliga

Die wC1 erkämpft sich beim Tabellenführer HSG Nord Edemissen in einem hochklassigen Spiel ein 21:21 (10:12) Unentschieden.

Wir kamen zunächst nur schwer ins Spiel und lagen nach den ersten fünf Minuten bereits mit 4 Toren zurück.

Allerdings ließen wir uns nicht aus der Ruhe bringen, kämpften uns schrittweise wieder heran und konnten schließlich zur Pause einen 2-Tore-Vorsprung herausspielen.

Die Gastgeber kamen etwas konzentrierter aus der Kabine und konnten zunächst wieder in Führung gehen.

In einer hart umkämpften, spannenden 2. Halbzeit kamen wir aber noch einmal zurück und konnten 3 Minuten vor Schluss mit drei Toren in Führung gehen.

Leider reichten am Ende die Kraft und die Konzentration nicht mehr und wir mussten 7 Sekunden vor dem Abpfiff doch noch den Ausgleich hinnehmen.

Es spielten: Sarah S. (TW), Andrea, Lea (6), Malin (3), Enny (6), Svenja (1), Meike (1), Nathalie, Benita (TW), Josi, Sarah P. (1) und Beatriz (3)

Spielbericht wC1

Die wC1 zeigte am vergangenen Mittwoch eine überragende Leistung und gewann ihr Heimspiel gegen die JSG Bördehandball-Ost deutlich mit 37:18 (18:7).
Auch wenn es zu Beginn noch einige Unsicherheiten gab, bekamen wir das Spiel schnell in den Griff. Mit einer starken, offensiven Abwehr erkämpften wir uns ein ums andere Mal den Ball, um mit schnellen Gegenstößen zu punkten. Auch das Spiel über die Kreisläufer klappte immer wieder hervorragend. Mit einer Serie von 9 Toren in Folge zur Mitte der ersten Halbzeit konnten wir das Spiel bereits frühzeitig für uns entscheiden.
Nach der Pause variierten wir die Aufstellung und gaben den Spielerinnen die Gelegenheit Erfahrungen auf ungewohnten Positionen zu sammeln.
Auch wenn die Gäste kaum noch Gegenwehr zeigten, spielten wir konzentriert weiter und bauten unsere Führung kontinuierlich aus.
Es spielten: Sarah S. (TW), Andrea, Lea (6), Malin (9), Liz (5), Enny (6), Svenja (1), Meike, Natalie, Benita (TW), Sophia (2), Josi und Beatriz (8)

WC1 -Landesliga Spielbericht

Die wC1 verliert das Auftaktspiel der Landesliga gegen die JSG Münden/Volkmarshausen zu hause knapp mit 25:28 (10:14).

Leider gerieten wir gegen die konsequent verteidigenden Gäste bereits früh in Rückstand.

Trotz gutem kämpferischen Einsatzes gelang es uns nicht die gefährlichen Angriffe über außen zu verhindern.

Darüber hinaus fehlten uns phasenweise gegen die kompakte Deckung die Ideen, so dass wir mit einem 4-Tore-Rückstand in die Pause gingen.

In der zweiten Halbzeit begannen wir zu nervös, bewiesen aber eine gute Moral und kämpften nach einem zwischenzeitlichen 7-Tore-Rückstand wieder auf 2 Tore.

Leider fehlte uns jedoch zum Schluss das Glück im Abschluss, um das Spiel noch für uns zu entscheiden.

Es spielten: Sarah S. (TW), Andrea, Lea (3), Malin (5), Liz (1), Enny (1), Svenja (3), Meike, Natalie, Benita (TW), Sophia, Josi (1), Sarah (1) und Beatriz (10)

Spielbericht wC1

Unsere weibl. C1 verliert das letzte Spiel der Vorrunde gegen den punktgleichen Tabellennachbarn HSG Hannover-Badenstedt nach toller Leistung mit 29:34 (13:15).

Voll motiviert und angetrieben von einem tollen Publikum starteten wir gut in die Partie und spielten uns in den ersten 10 Minuten eine 3-Tore-Führung heraus. Doch dann kämpften sich die Gäste Stück für Stück heran während wir zunehmend nervöser agierten und so mit einem Rückstand in die Pause gingen.

Die HSG kam besser aus der Kabine und baute ihre Führung weiter aus. Aber wir gaben uns nicht auf, kämpften weiter und versuchten bis zu Letzt den Rückstand nicht allzu groß werden zu lassen. Alles in allem sind wir mit der von unseren Mädels in diesem Spiel sowie in der gesamten Vorrunde gezeigten Leistung vollauf zufrieden und freuen uns schon auf die Spiele der Landesliga.

Es spielten: Sarah S. (TW), Andrea, Lea (5), Malin (10), Liz (1), Enny (2), Svenja (1), Meike, Natalie, Benita (TW), Sophia, Sahra P. (2) und Beatriz (8)

Spielbericht wC1

Unsere wC1 verlor heute beim bisher ebenfalls ungeschlagen TuS Bothfeld deutlich mit 34:16 (12:7).

Es war das erwartet schwere Spiel. Bedingt durch drei Absagen und einige angeschlagene Spielerinnen mussten wir die Mannschaft etwas umbauen und kamen nur schwer ins Spiel. In der ersten Halbzeit konnten wir mit guter kämpferischer Leistung noch einigermaßen mithalten.

Nach der Pause gingen uns im Angriff allerdings immer häufiger die Ideen aus, leichte Fehler häuften sich und der TuS Bothfeld nutzte diese Ballverluste konsequent und kam immer wieder mit schnellen Gegenstößen zu Toren. Zum Schluss lies dann auch in der Abwehr die Kraft nach.

Es spielten: Sarah S. , Andrea, Sarah P., Liz, Svenja, Meike, Beatriz, Natalie, Benita, Enny und Sophia, sowie Kim und Vanessa aus der wD1