Spielbericht wB Jugend

Mit ihrer besten Saisonleistung gewinnt die weibl. B-Jgd. das Heimspiel gegen den Tabellennachbarn HSV Vechelde-Woltorf mit 30:24 (13:11) und holten sich die Tabellenführung zurück. Die Abwehr stand von Beginn an stabil, im Angriff nutzen wir unsere Torchancen konsequent und so lagen wir nach 5 Minuten bereits 4:0 in Führung. Doch die Gäste gaben zu keiner Zeit auf und so entwickelte sich ein hochklassiges, spannendes und trotdem faires Spiel.Nach der Pause kam der HSV noch einmal auf und konnte kurzzeitig sogar in Führung gehen.Aber die Mädels hatten ihre Nerven im Griff, kämpften sich wieder ins Spiel und übernahmen nach 10 Minuten wieder die Führung, die sie anschließend Tor um Tor ausbauten. An dieser Stelle möchten wir uns auch noch einmal bei den Schiedsrichtern Nils und Maximilian bedanken, die kurzfristig eingesprungen sind weil keine Schiedsrichter angesetzt waren und das Spiel souverän leiteten.Es spielten: Lea, Liz, Malin, Svenja, Sophie, Beatriz, Maike, Meike, Paulina, Beatriz, Sarah und Benita

Am vergangenen Mittwoch gewann die weibl. B-Jgd. ihr Heimspiel gegen die SG Adenstedt souverän mit 23:17 (13:7).Nachdem wir das Hinspiel in Adenstedt unglücklich verloren hatten, wollten wir uns im Rückspiel revanchieren.Dementsprechend motiviert ging die Abwehr von Beginn an konzentriert zur Sache und ließ in der Anfangsphase kaum gegnerische Torgelegenheiten zu.Auch die Abläufe im Angriff funktionierten und so konnten wir uns bereits nach 10 Minuten mit 5 Toren absetzen.Im weiteren Verlauf kontrollierten wir das Spiel und behaupteten den Vorsprung. Nach der Pause nutzten wir die Gelegenheit die Aufstellung zu variieren und konnten zur Mitte der zweiten Halbzeit den Vorsprung sogar kurzzeitig auf 8 Tore ausbauen.Es spielten: Lea, Liz, Malin, Svenja, Sophie, Beatriz, Maike, Meike, Vanessa, Beatriz, Sarah und Benita

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.