Spielbericht wB Jugend

Die weibl. B-Jgd. startet mit starker Vorstellung in die Saison und gewinnt ihr Heimspiel gegen die HSG Plesse-Hardenberg souverän mit 30:20 (18:12).
Aufgrund zahlreicher Ausfälle holten wir uns Vanessa, Paulina und Lynn, die kurz zuvor noch bei der weibl. C-Jgd. im Einsatz waren, zur Verstärkung ins Team.
Wie erwartet fügten die drei sich gut ein und zeigten eine Tolle Leistung.
Nach einem etwas verhaltenen Start, konnten wir ab der 10ten Minute unseren Vorsprung kontinuierlich ausbauen. Die Abwehr hatte sich schnell auf den Gegner eingestellt und stand sehr kompakt. Im Angriff konnten wir uns sowohl individuell als auch in der Gruppe immer wieder durchsetzen und zur Pause einen beruhigenden 6-Tore-Vorsprung herausspielen.
Wir kamen konzentriert aus der Kabine und wollten nichts mehr anbrennen lassen. Auch wenn die Kräfte und die Konzentration langsam nachließen und sich einige Fehler einschlichen, behielten wir das Spiel unter Kontrolle und bauten unseren Vorsprung sogar noch auf 10 Tore aus.
Es spielten: Sarah S., Lea, Malin, Meike, Natalie, Sophie, Benita und Beatriz verstärkt durch Vanessa, Paulina und Lynn aus der weibl. C-Jgd.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.