wC1 Spielbericht

Die weibl. C-Jgd. gewinnt beim MTV Groß Lafferde ungefährdet mit 32:29 (14:14).
Mit einer gut organisierten, offensiven Abwehr bekamen wir das Spiel gleich zu Beginn unter Kontrolle und spielten uns in den ersten 10min eine 3 Tore Führung heraus. Im weiteren Verlauf schlichen sich jedoch einige Unkonzentriertheiten ein, die die Gastgeber nutzten um kurz vor der Pause auszugleichen.
Aber wir ließen uns nicht aus der Ruhe bringen, kamen voll motiviert aus der Pause und übernahmen wieder die Führung, die wir bis auf fünf Tore ausbauen konnten. Spannend wurde es dann noch einmal, als wir Mitte der zweiten Halbzeit mehrere unnötige Zeitstrafen kassierten und sogar kurzzeitig nur mit drei Feldspielerinnen agierten. Aber die Mädels nahmen diese Herausforderung gut an und verteidigten die Führung bis zum Schluss.
Es spielten: Sarah S. (TW), Andrea, Lea (6), Malin (8), Liz (1), Enny (1), Svenja (7), Meike (2), Natalie, Benita (TW), Sophia, Sarah P. (1) und Beatriz (6)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.